„You Don’t Have to Be Rich to Travel  Well.“ - Eugene Fordor


Was kostet eine Weltreise?

Diese Frage habt ihr euch bestimmt auch schon mal gestellt. Dazu können wir euch nun nach einem Jahr etwas mehr dazu erzählen. Doch es gibt keine fixe Zahl die man pro Monat nennen kann. Denn es spielen diverse Faktoren eine Wichtige Rolle dabei:

  • Deine Reiseländer
    Die Länder weisen preislich einen enormen Unterschied auf. Je nach dem welche du entdecken möchtest brauchst du mehr oder weniger von deinem Erspartem.
  • Dein Reisestiel
    Reist du schnell von Ort zu Ort um möglichst viel in kurzer Zeit zu sehen oder nimmst du dir Zeit, reist langsamer und siehst vielleicht weniger...
  • Deine Ansprüche 
    Wenn es dir keine Rolle spielt wie deine Unterkunft aussieht, du einfach ein einigermassen anständiges Bett zum schlafen brauchst, sparst du Geld gegenüber uns. Wir legten doch ziemlich grossen Wert darauf auf eine schöne, anständige Unterkunft. Obwohl es uns auch nicht immer gelang. Dabei heisst schön nicht Luxus.
  • Aktivitäten
    Wenn man so aufs Geld schauen muss dass man sich nicht mal was spezielles oder spassiges leisten kann, macht es schlussendlich auf keinen Spass mehr. Oder möchtest du immer sagen ich war zwar dort, gesehen, mitmachen oder war auch immer konnte ich aber nicht. Denn im Nachhinein wird es dich nur nerven dass du nicht noch einen Monat länger gespart, denn dann hättest es du dir leisten können...
  • Essensgewohnheiten
    Isst du gerne an Strassenständen und kleinen lokalen Imbissen oder brauchst du ein anständiges Restaurant mit westlichem Food?
  • Party, Alkohol und Rauchen
    Bist du der Typ der immer auf der suche nach der nächsten Party bist, kann das ganz schön ins Geld gehen. Der Alkohol ist nicht überall günstig, sowie auch die Zigaretten. In Indonesien oder auch den Philippinen zahlten wir nur wenige Franken für seine Zigaretten. In Singapur zahlt man jedoch noch mehr als in der Schweiz.
  • Bist du Solo alleine unterwegs oder zu zweit
    Wer als Paar reist kommt meistens günstiger weg als Solo. Denn zu zweit können die Kosten für Übernachtungen und Transporte tiefer ausfallen oder allenfalls geteilt werden.

Unserer Weltreisekosten findest du hier für:


Wie lange muss man für eine Weltreise sparen?

Auch dies ist von Person zu Person sehr unterschiedlich. Dein Gehalt und Lebensstiel spielen da eine sehr grosse Rolle. Auch wir haben geblutet um zu sparen. Dabei sollte man aber nicht vergessen zu leben. 

Zudem haben wir einige Möbel die wir nicht mehr wollten verkauft, aber auch verschenkt. 


Möchtest du gerne etwas genauer wissen? Einfach Fragen....

Kommentare: 6
  • #6

    Daniela (Montag, 20 Februar 2017 09:39)

    Liebe Flavia

    Super, vielen Dank für deine Infos, die haben mir schon sehr weitergeholfen:)
    Ich wünsche euch noch eine ganz tolle Reise und ich werde euren Blog sicher weiterverfolgen:)
    Liebe Grüsse
    Daniela

  • #5

    Passport-to-Paradise (Samstag, 18 Februar 2017 13:19)

    Hoi Daniela, ja in diesem Fall musst du es in einem anderen Land beantragen. Und zwar egal in welchen, es muss in diesem Land einfach eine Embassy von Myanmar haben.
    In den meisten Fällen dauert es 3 Arbeitstage. Manchmal kann man ein wenig mehr zahlen und dann kann man es am gleichen Tag wieder abholen. Die Öffnungszeiten sind zu beachten. Meistens muss man am morgen zwischen 9 und 12 Uhr das Visum beantragen und kann es dann später am Nachmittag abholen. Ist aber auch wieder je nach Botschaft unterschiedlich...
    Für das Myanmar Visum brauchst du 1 oder 2 Passfotos, ein Antragsformular (bekommst du auf der Botschaft) und die Gebühren je nach Land in der Landeswährung oder USD. Ein Flugticket oder Hotel Buchungsbestätigung brauchten wir nie....

  • #4

    Daniela (Freitag, 17 Februar 2017 11:41)

    Liebe Flavia

    Danke für deine Antwort. Das heisst, ich kann eigentlich bei jeder Botschaft von Myanmar ein Visum holen? Kann man dann da einfach hingehen und mit dem Visum wieder rausspazieren, oder geht das ein paar Tage? Ich werde eben erst ein paar andere Länder bereisen und ich glaube wenn ich's in der Schweiz beantragen würde, wäre das Visum nur 3 Monate gültig und ich bin sicher länger als 3 Monate weg von der CH bevor ich nach Myanmar gehe.

    Liebe Gruess
    Daniela

  • #3

    Passport-to-Paradise (Freitag, 17 Februar 2017 07:28)

    Hallo Daniela.
    Mir haben unser Visum für Myanmar in Hong Kong beantragt. Da wir weiter in den Süden reisen wollten, unser Visum aber auslief, gingen wir nach Thailand (Chiang Mai) und holten uns nochmals eines für 28 Tage.
    Wenn du einen Trip nach Myanmar planst und vorher nicht noch andere Länder bereist für eine längere Zeit. kannst du das Visum aber sehr gut auch in der Schweiz beantragen.
    Bei weitern Fragen nur zu.... Grüessli Flavia

  • #2

    Daniela (Donnerstag, 16 Februar 2017 15:50)

    Hallo Zämme,

    Ich bi grad uf euche Blog gstosse, sehr interessanti Biträg!:) I hätt en Frog zum Visum in Myanmar. Händ ihr das unterwägs neumed bsorgt oder no ide Schwiz?

    Liebe Gruess us Bärn
    Daniela

  • #1

    Silvia (Dienstag, 29 November 2016 11:07)

    Eine sehr gute Übersicht. Vielen Dank dafür.